Mediathek
Ob Produktkataloge, Broschüren, Technische Informationen oder Whitepaper - In unserer Mediathek finden Sie zahlreiche, interessante Inhalte.

Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Portfolio von Messsystemen für Warmwalzwerke, Kaltwalzwerke, Prozesslinien, Grobblech-Walzwerke, Walzwerke für Langprodukte, Rohr-Walzwerke und Metal Service Center und natürlich das Unternehmen IMS Messsysteme selbst.

Tauchen Sie ein in die Vielfalt unserer radiometrischen, optischen, elektroakustischen und magnetischen Messsystemen, die ihnen für die Erfüllung unterschiedlichster Messaufgaben zur Verfügung stehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Aufrufe
vor 4 Monaten

Unternehmensprofil IMS Messsysteme GmbH

  • Text
  • Nichteisenmetalle
  • Aluminium
  • Stahl
  • Walzwerke für langprodukte
  • Grobblechwalzwerke
  • Metal service center
  • Rohrwalzwerke
  • Prozesslinien
  • Kaltwalzwerke
  • Warmwalzwerke
  • Weltmarktführer
  • Messsysteme
  • Ims
messen.detektieren.inspizieren Röntgenmesssysteme, Isotopenmesssysteme und optische Messsysteme des weltweit führenden Herstellers IMS Messsysteme GmbH stehen seit 1980 als Garanten für höchste Produktqualität bei der Produktion und der Verarbeitung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen. Unsere berührungslos detektierenden Systeme finden überall dort in der Stahlindustrie, Buntmetallindustrie und Aluminiumindustrie ihren Einsatz, wo sorgfältigste Materialprüfungen für die Gewährleistung höchster Qualitätsansprüche gefordert werden – weltweit unter härtesten Einsatzbedingungen der Messsysteme. Sowohl in der Heißproduktion, wie Stranggussanlagen, Warmwalzwerken oder Rohrwalzwerken, wo flimmernde Oberflächen, Hitze, Schmutz und Feuchtigkeit an der Tagesordnung stehen, als auch in Kaltwalzwerken sowie Servicecentern messen und detektieren Messsysteme von IMS zuverlässig und mit höchster Präzision. Exakt reproduzierbare Messungen sowie Auswertungen in Echtzeit optimieren Ihre Produktionsanlagen und steigern die Produktqualität bei gleichzeitiger Reduzierung der Produktionskosten sowie der Ausschussrate.

Al Warmband Walzwerke

Al Warmband Walzwerke Aluminium überzeugt durch sein optimales Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, einer hohen Energieeffizienz, seiner großen Toleranz gegenüber extremen Temperaturen sowie einer hervorragenden Umformeigenschaft und Belastbarkeit. Aufgrund all dieser positiven Eigenschaften hat sich Aluminium in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Grundstoff für die wichtigsten Industriebereiche unserer modernen Welt entwickelt. In allen Branchen, in denen Gewichtsersparnis, Stabilität, ein geringer Ausdehnungskoeffizient und eine hohe Korrosionsbeständigkeit gefordert sind, wird schon heute auf den Werkstoff Aluminium gesetzt. Die Einsatzgebiete sind mannigfaltig und bilden einen Querschnitt durch die wichtigsten Industriezweige unserer globalisierten Welt. Jeder dieser Produktionsschritte wird durch den Einsatz hochpräziser automatisierter Mess- und Regeltechnik kontrolliert und optimiert. Die höchste Verfügbarkeit und Reproduzierbarkeit aller Messergebnisse bilden hierbei die Grundlage für eine optimale, automatisierte Regelung der Produktionsprozesse. Nur durch diese 100 %-ige Automatisierung wird eine effektive Steigerung der Ausbringung bei gleichzeitiger Reduzierung der Ausschussquote möglich. Für die Herstellung einwandfreier Endprodukte stehen unseren Kunden eine Vielzahl von Messsystemen für die Erfüllung aller relevanten Messaufgaben in: • Gießwalzanlagen • Warmbandstraßen zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil von Aluminium ist seine nahezu unbegrenzte Recyclebarkeit. Nicht zuletzt aus diesem Grund setzen viele Hersteller im Rahmen von Nachhaltigkeitsinitiativen auf den Werkstoff Aluminium in ihren Produktionen, denn bei dem Recyclingprozess von Aluminium werden lediglich 5% der ursprünglichen Herstellungsenergie benötigt. Ein klarer Beitrag zu mehr Klimaschutz, denn auch der CO2 Ausstoß, und damit die bei der Herstellung entstehenden Treibhausgasemissionen, kann somit deutlich gesenkt werden. Viele Gründe also, die Aluminium zu einem unverzichtbaren Grundstoff von Morgen haben werden lassen. So wurden 2015 weltweit mehr als 58 Mio. Tonnen Aluminium produziert, 2021 waren es bereits rund 68 Mio. Tonnen. Das Ursprungsmaterial für die Weiterverarbeitung entsteht in Aluminiumgieß- und Aluminiumwalzwerken. Hier werden im ersten Produktionsschritt imposante Aluminiumbarren gegossen, die anschließend zu Aluminiumbändern gewalzt, besäumt und final zu Coils gewickelt werden. Standardmäßig umfasst das Produktportfolio der für Aluminium Warmwalzstraßen optimierten Messsysteme Lösungen für die präzise Ermittlung von: • Brammendimension • Dicke • Dickenprofil • Länge • Breite • Temperatur • Geschwindigkeit • 2D Oberflächeninspektion Aber auch kundenspezifische Sonderanfertigungen sind selbstverständlich möglich. 18 19