Mediathek
Ob Produktkataloge, Broschüren, technische Informationen oder Whitepaper - In unserer Mediathek finden Sie zahlreiche, interessante Inhalte.

Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Portfolio von Messsystemen für Warmwalzwerke, Kaltwalzwerke, Prozesslinien, Grobblech-Walzwerke, Walzwerke für Langprodukte, Rohr-Walzwerke und Metal Service Center und natürlich das Unternehmen IMS Messsysteme GmbH selbst.

Tauchen Sie ein in die Vielfalt unserer radiometrischen, optischen, elektroakustischen und magnetischen Messsysteme, die Ihnen für die Erfüllung unterschiedlichster Messaufgaben zur Verfügung stehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Aufrufe
vor 7 Monaten

Unternehmensprofil IMS Messsysteme GmbH

  • Text
  • Nichteisenmetalle
  • Aluminium
  • Stahl
  • Walzwerke für langprodukte
  • Grobblechwalzwerke
  • Metal service center
  • Rohrwalzwerke
  • Prozesslinien
  • Kaltwalzwerke
  • Warmwalzwerke
  • Weltmarktführer
  • Messsysteme
  • Ims
messen.detektieren.inspizieren Röntgenmesssysteme, Isotopenmesssysteme und optische Messsysteme des weltweit führenden Herstellers IMS Messsysteme GmbH stehen seit 1980 als Garanten für höchste Produktqualität bei der Produktion und der Verarbeitung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen. Unsere berührungslos detektierenden Systeme finden überall dort in der Stahlindustrie, Buntmetallindustrie und Aluminiumindustrie ihren Einsatz, wo sorgfältigste Materialprüfungen für die Gewährleistung höchster Qualitätsansprüche gefordert werden – weltweit unter härtesten Einsatzbedingungen der Messsysteme. Sowohl in der Heißproduktion, wie Stranggussanlagen, Warmwalzwerken oder Rohrwalzwerken, wo flimmernde Oberflächen, Hitze, Schmutz und Feuchtigkeit an der Tagesordnung stehen, als auch in Kaltwalzwerken sowie Servicecentern messen und detektieren Messsysteme von IMS zuverlässig und mit höchster Präzision. Exakt reproduzierbare Messungen sowie Auswertungen in Echtzeit optimieren Ihre Produktionsanlagen und steigern die Produktqualität bei gleichzeitiger Reduzierung der Produktionskosten sowie der Ausschussrate.

Metal Service Center

Metal Service Center Produktionskosten und Maßhaltigkeit sind die wichtigsten Kriterien für einen effektiven und wirtschaftlichen Betrieb in Metal Service Centern. Die einwandfreie Qualität des Endproduktes hat bei gleichzeitig stetig steigenden Kundenanforderungen in Bezug auf immer geringere Toleranzgrenzen höchste Priorität. Herausforderungen, die nicht nur in Längsund Querteilanlagen täglich bewältigt werden müssen, sondern auch in Beizlinien, Umwickelanlagen und Inspektionslinien. Dabei stellen die noch immer häufig manuell durchgeführten Messungen und visuellen Inspektionen von: • Dicke • Breite • Länge • Geometrie • Säbel • Planheit • Ebenheit • Oberflächenfehler der finalen Produkte kritische Faktoren dar, die die Rüstzeiten der Anlagen negativ beeinflussen können. Besonders bei der Vermessung mit Messschiebern, Mikrometerschrauben oder Maßband sowie durch die zeitaufwändige Vermessung auf Messtischen mit Hilfe unterschiedlicher Messmittel für die Erkennung von Oberflächenfehlern und Maßhaltigkeit, sind die Ergebnisse häufig mit Messfehlern behaftet. Differenzen, die sich zusätzlich negativ auf die Qualität des Endprodukts auswirken. Übertragungsfehler bei einer ebenfalls häufig manuell durchgeführten Datenverarbeitung stellen ein weiteres, nicht unerhebliches Gefahrenpotenzial dar, das die Wirtschaftlichkeit des Produktionsprozesses schmälert. Eine effektive Steigerung der Produktionsergebnisse bietet hier die Automatisierung der in Metal Service Centern anfallenden Messaufgaben sowie die automatisierte Datenspeicherung sämtlicher Messergebnisse. Durchlaufzeiten in der Produktion werden auf diese Weise nachhaltig verkürzt, die Einhaltung selbst kleinster Toleranzgrenzen wird garantiert und in der Konsequenz die Ausschussrate sowie Schrottquote minimiert. Solche, mit automatisierter Messtechnik ausgestatteten Produktionslinien, arbeiten hocheffizient, wirtschaftlich und bieten dem Kunden Endprodukte von höchster Qualität. IMS Messsysteme GmbH als weltweiter Marktführer für berührungslos detektierende Messsysteme bietet auch Metal Service Centern ein umfangreiches Produktportfolio für unterschiedlichste Messaufgaben an. Standardsysteme für die: • Mittendickenmessung • Planheits- / Ebenheitsmessung • Feinstlochsuche • Blech- / Plattengeometriemessung • Streifenbreitenmessung • Breite-, Loch-, Kantenrisserkennung • Oberflächeninspektion decken die häufigsten Messaufgaben ab. Hierbei stehen als optische Messsysteme die speziell für den Einsatz in Metal Service Centern entwickelten und patentierten Camera-Cluster-Systeme (CCS) im Fokus. Radiometrische- sowie Laser Dickenmesser runden das Produktspektrum ab. Damit aber nicht genug! Selbstverständlich bietet IMS als starker Partner ergänzend die Entwicklung kundenspezifischer Sonderlösungen an. Sprechen Sie uns bei Bedarf gerne an! Alle Systeme messen inline über die gesamte Länge des Coils sowie vom ersten bis zum letzten Blech. Das IMS Qualitätsdatenmanagementsystem MEVInet-Q speichert kontinuierlich alle Messdaten sowie Produktions- und Auftragsdaten und ermöglicht zu jedem Zeitpunkt eine exakte Verfolgung und Verifizierung. Für die 100%-ige Qualitätssicherung erhalten Ihre Endkunden zu jedem ausgelieferten Produkt auf Wunsch automatisch generierte Qualitätsprotokolle. Messsysteme für Längsteilanlagen Messsysteme für Querteilanlagen Oberflächeninspektion Dickenmessung Streifenbreitenmessung Breite-, Loch-, Kantenrisserkennung Streifenbreitenmessung Oberflächeninspektion Tafelgeometriemessung Planheits- / Ebenheitsmessung Messaufgaben: • Dicke • Breite • Löcher • Kantenrisse • Oberflächeninspektion • Streifenbreite Messaufgaben: • Streifenbreite • Oberflächeninspektion • Tafelgeometrie • Planheit • Ebenheit 32 33