Mediathek
Ob Produktkataloge, Broschüren, Technische Informationen oder Whitepaper - In unserer Mediathek finden Sie zahlreiche, interessante Inhalte.

Erfahren Sie mehr über das beeindruckende Portfolio von Messsystemen für Warmwalzwerke, Kaltwalzwerke, Prozesslinien, Grobblech-Walzwerke, Walzwerke für Langprodukte, Rohr-Walzwerke und Metal Service Center und natürlich das Unternehmen IMS Messsysteme selbst.

Tauchen Sie ein in die Vielfalt unserer radiometrischen, optischen, elektroakustischen und magnetischen Messsystemen, die ihnen für die Erfüllung unterschiedlichster Messaufgaben zur Verfügung stehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!
Aufrufe
vor 4 Monaten

Unternehmensprofil IMS Messsysteme GmbH

  • Text
  • Nichteisenmetalle
  • Aluminium
  • Stahl
  • Walzwerke für langprodukte
  • Grobblechwalzwerke
  • Metal service center
  • Rohrwalzwerke
  • Prozesslinien
  • Kaltwalzwerke
  • Warmwalzwerke
  • Weltmarktführer
  • Messsysteme
  • Ims
messen.detektieren.inspizieren Röntgenmesssysteme, Isotopenmesssysteme und optische Messsysteme des weltweit führenden Herstellers IMS Messsysteme GmbH stehen seit 1980 als Garanten für höchste Produktqualität bei der Produktion und der Verarbeitung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen. Unsere berührungslos detektierenden Systeme finden überall dort in der Stahlindustrie, Buntmetallindustrie und Aluminiumindustrie ihren Einsatz, wo sorgfältigste Materialprüfungen für die Gewährleistung höchster Qualitätsansprüche gefordert werden – weltweit unter härtesten Einsatzbedingungen der Messsysteme. Sowohl in der Heißproduktion, wie Stranggussanlagen, Warmwalzwerken oder Rohrwalzwerken, wo flimmernde Oberflächen, Hitze, Schmutz und Feuchtigkeit an der Tagesordnung stehen, als auch in Kaltwalzwerken sowie Servicecentern messen und detektieren Messsysteme von IMS zuverlässig und mit höchster Präzision. Exakt reproduzierbare Messungen sowie Auswertungen in Echtzeit optimieren Ihre Produktionsanlagen und steigern die Produktqualität bei gleichzeitiger Reduzierung der Produktionskosten sowie der Ausschussrate.

MEVIweb Human Machine

MEVIweb Human Machine Interface (HMI) MEVIweb Im Hause IMS entwickelte Anwendersoftware mit ausgezeichneter User Experience Die beeindruckende Performance aller IMS Messsysteme definiert sich nicht ausschließlich durch deren zuverlässige Funktionsfähigkeit, konstant exakte Messergebnisse und ihre beeindruckende Lebensdauer. Auch die äußerst komfortable Benutzerfreundlichkeit ihrer Steuer- und Regelungssoftware ist ein wichtiger Faktor für den Erfolgszug unserer radiometrischen- und optischen Messsysteme. Unseren Kunden stehen für ihre individuellen Anforderungen an die Steuer- und Regelungssoftware folgende Softwareerweiterungspakete zur Verfügung: • Q Lite • Q Basic • Q Professional • Q Data Exporter * • SPS Programmierung * (nur mit Q Lite, Basic oder Professional einsetzbar) MEVIweb steht hier für die logische Weiterentwicklung des bekannten und bis dato eingesetzten Automatisierungssystems MEVInet. Im Hause IMS entwickelt, setzt dieses Human Machine Interface auf neueste Technologiestandards, die stets den User und dessen individuelle Anforderungen in den Fokus setzt. Als Automatisierungssystem der neuesten Generation erfüllt MEVIweb unter Nutzung aktuellster Soft- und Hardwaretechnologien die Aufgaben: • Messen • Steuern • Regeln • Visualisieren • Qualitätsmanagement Neben der präzisen Messtechnik wurde bei der Entwicklung besonderer Wert auf die Diagnose- und Instandhaltungsunterstützung einschließlich der Möglichkeit einer Ferndiagnose gelegt. Die Programmierung erfolgt mit Bausteinen nach IEC 61131 des Systems logi.CAD, bei der standardisierte Betriebssysteme sowie Schnittstellen eingesetzt werden. ÜBERZEUGENDE USABILITY DURCH: • Einsatz aktueller Technologien (JavaScript, NodeJS, HTML5, CSS, JSON) • Offene Kommunikation mit standardisierten, nicht-proprietären Schnittstellen • Große Testabdeckung mit Unit Tests, Integrations-Tests und Simulation • Skalierbarkeit • Plattformunabhängigkeit (Reduzierung von Abhängigkeiten) • Einheitliche Konfigurationstools & verbesserte User Experience • Konfiguration über das Web • Verwendung von Smartphones und Tablets ist möglich • Modernes Erscheinungsbild mit verschiedenen, anpassbaren Themes • Übersichtlich strukturierte, bedienerfreundliche Oberfläche • Erweiterte Funktionalität 34 35